Montag, 14. Dezember 2015

Adventskalender 2015 - Türchen 14 - Keiner will Socken zu Weihnachten?!


Meine Abendbeschäftigung dreht sich seit September doch recht häufig um Socken. Denn eines meiner Ziele für dieses Jahr habe ich erreicht. Ich wollte endlich lernen, wie man Socken strickt. Dank Ana Kraft und ihrer super Anleitung für Rundstricknadeln, die ich euch wärmstens ans Herz legen möchte. Einfacher geht es kaum:


Mein erstes Paar wurde aufgrund eines Rechenfehlers zwar eher ein paar Hüttenschuhe. Ihr könnt sie rechts unten in der Collage sehen. Aber sie wärmen herrlich. Und ich war stolz wie Bolle, als sie fertig waren.
Inzwischen habe ich auch das zweifarbige Modell von Ana Kraft gemeistert und die Produktion geht weiter. Und Wollreste lassen sich immer wunderbar zu Babysöckchen verarbeiten, wie ihr rechts oben sehen könnt.  Die kriegt man auch an einem Abend vor dem Fernseher prima fertig, wenn es mal schnell gehen muss und man am nächsten Tag ein kleines Geschenk braucht.
Und glaubt mir, die Werbung stimmt nicht, dass niemand Socken zu Weihnachten will. Sobald meine Leute spitz hatten, dass ich das kann, wollten sie alle ein Paar. Die Omis hatten das früher erledigt, aber die sind nicht mehr oder stricken nicht mehr. Tja, nu kann ich's ja...