Sonntag, 30. Dezember 2012

What are you doing New Year's Eve?

Das ist doch mal eine schöne Idee für Silvester. Zumindest wisst ihr dann hinterher, wovon euch an Neu Jahr schlecht ist. Sicher toben nun auch bei euch die Diskussionen, wie der morgige Abend zu verbringen ist? Nein? Gehört ihr zu den Planern, die schon seit Juni wissen, was sie an Silvester machen? Dieser eine spezielle Abend in Jahr versetzt mich immer wieder in Stress, denn alleine sein, will ich schließlich auch nicht, aber alle Freunde bekommt man ja auch nie unter einen Hut? Eine Party zu Hause? Für viele viel zu langweilig, wenn auch herrlich gemütlich und stressfrei. Irgendwo feiern? Aber wo? Kiez, Restaurant, irgendeine Party in der Stadt? Da kommen schon mal Facebook Diskussionen mit über 10 Threads zu Stande. Da scheint ein Zwang zu entstehen, dass er unbedingt etwas besonderes werden muss. Dabei ist es doch eigentlich auch nur ein Abend im Jahr, halt nur der letzte von 365. Und eines ist sicher: in 365 ist wieder Silvester. Vielleicht sollte ich mir auch einfach einen Plattenspieler suchen und ein paar runden drehen?