Sonntag, 30. Oktober 2011

No Tourist anymore?

Eine Wahrsagerin sagte mir mal, ich solle auf Zeichen achten und seitdem halte ich die Augen auf. Dieses Zeichen begegnete mir neulich auf einer Fototour. Und da frage ich mich doch, bin ich denn inzwischen zur Hamburgerin geworden, wie mein Perso es sagt, oder bin ich noch immer Touristin in dieser schönen Stadt? Ich finde ja, man sollte eigentlich nicht aufhören Tourist zu sein, denn dann bleibt man neugierig auf die eigene Stadt und entdeckt noch immer Neues. Ich weiche gerne mal von den eingetretenen Pfaden ab, denn so hält das Leben immer wieder Überraschungen parat.
Aber ich nehme auch gerne Tipps entgegen, was sich hier in Hamburg noch lohnt es zu entdecken. Also her mit den Vorschlägen!
A fortune-teller once said I should watch out for signs. This sign appeared on a photo safari in the city. And now I am wondering whether I am still a tourist or a real inhabitant of Hamburg, as my ID tells. I think one should never stop to be a tourist, even in one's birth place. Thus, the mind stays open for new things and impressions.